Museumsquartier

Museumsquartier

Der historisch bedeutsamste Baukomplex in der Oberen Stadt umfasst drei Gebäude. Sie wurden zwischen 1410 und 1477 errichtet:

  • die Herzogsburg,
  • der benachbarte Pfleghof als Amtsgebäude,
  • sowie der Kasten als Speicher und Marstall der Herzöge.

Alle drei Gebäude sind der musealen Nutzung zugeführt und vermitteln Kultur- und Stadtgeschichte von den Anfängen bis zur unmittelbaren Gegenwart. Zudem bietet das Museumsquartier Raum und Atmosphäre für zeitgemäße kulturelle und gesellschaftliche Nutzung. Das Restaurant Al Monte rundet das Angebot ab und lädt mit wunderschönen Innenhöfen zum Plausch über die Ausstellung ein.

drucken nach oben

zu den englischen Seitenzu den deutschen Seiten