Stadtgeschichte

Stadtgeschichte

Die Herzogsburg, ein ehemaliges Amts- und Wohnhaus der bayerischen Herzöge, gilt mit seiner pittoresken Fassade als die historische Perle der Stadt Dingolfing. Seit 1959 ist hier das Heimatmuseum untergebracht. Die Geschichte Dingolfings von der Jungsteinzeit bis in die jüngste Vergangenheit wird mit einer Vielzahl von Objekten anschaulich präsentiert. In Erdgeschoss und Obergeschoss sind unter dem Titel »Leben und Arbeiten in überlieferten Ordnungen« Gegenstände von den ersten Siedlungsspuren bis hin zur Mechanisierung von Handwerk und Landwirtschaft im 19. Jahrhundert ausgestellt. Hausgeschichte, Wasserstraße Isar, Herzogspfalz, die Stadtrechte, Strafvollzug, Franziskanerkloster, Bürgerspital sowie die Wohnformen sind nur einige der Themen. Seit 2013 komplettiert die Sammlung der Stadtwerke Dingolfing »Strom – Wasser –Wärme und Verkehr« im Untergeschoss des historischen Gebäudes die Ausstellung.

 

drucken nach oben

zu den englischen Seitenzu den deutschen Seiten